7 meiner liebsten Lieblingsöle aus dem reichhaltigen Sortiment von dōTERRA

billayoga-33

I proudly present:

Zitrone: Es ist eins der wunderbarsten Öle überhaupt. Es kann auch innerlich angewendet werden und unterstützt so das Entgiften. Es wirkt klärend, stimmungsaufhellend und stärkt das Immunsystem. Du kannst es einfach in dein Wasser geben für einen frischen Geschmack oder auch zum Backen und Kochen verwenden. Es erfrischt deinen Geist und gibt dir ein Gefühl der Leichtigkeit.

Pfefferminze: Ein tolles Öl bei diesen Temperaturen, es kühlt und: Stechmücken mögen es nicht. Ich habe mir ein Spray gemacht, um mich selbst zu besprühen bei diesen Temperaturen und auch für die Yogamatte oder den Raum. Es bringt dir Leichtigkeit und Pfefferminze öffnet dein Herz. Außerdem ist es super bei beginnenden Kopfschmerzen, einfach auf die Schläfen und den Nacken mit einem Trägeröl reiben.

Bergamot: Es ist so ein tolles Öl, wenn du in einem Moment des „Sich- selbst- Niedermachens“ bist und erhellt wieder dein Gemüt und holt den Optimismus und dein Vertrauen zurück. Ich liebe es. Habe es meist in der Tasche.

Grapefruit: Wie ihr merkt, liebe ich die Zitrusdüfte. Die Affirmation zu Grapefruit ist: „Mein Nein zu Unstimmigkeiten in meinem Leben ist gleichzeitig ein Ja zu meiner tiefsten Wahrheit“. Es fördert deinen klaren Geist und erhebt die Energie deiner Stimmung direkt.

Zitronengras: hat ein leichtes, frisches, aber auch ein leicht erdiges Zitrusaroma. Es fördert klares Denken, indem es erfrischt, anregt, vitalisiert und ausgleicht. Ich liebe es auch im Diffuser zuhause.

Spearmint: Grüne Minze hat einen minzigen, leicht fruchtigen Duft, der weicher ist als Pfefferminz. Es unterstützt die Atemwege und die Nervensysteme und kann darüber hinaus auch emotionale Blockaden zu lösen und so ein Gefühl der Ausgeglichenheit und des Wohlbefindens hervorrufen. Es ist wundervoll bei Lampenfieber und Aufregung:)

Weihrauch: hat einen süßlichen, warmen, balsamischen Duft, der sich stimulierend auf dein Gemüt auswirkt. Es verbessert die geistige Ausgeglichenheit und steigert die Vorstellungskraft . Es hilft sich wieder besser zu konzentrieren und ist toll zum Meditieren. Du kannst es auch zur Gesichtspflege verwenden, es hilft super bei Hautirritationen.

Und natürlich gibt es noch viele viele mehr und immer wieder stelle ich einen tolles Öl hier auf dem Blog vor oder auch in meinen Feel Smell Love Yoga Workshops.

Wenn du Fragen zu den Ölen hast oder gerne Öle aus dem Sortiment hättest, bitte kontaktiere mich.  

Danke, dass du hier bist.

Comments 1

  1. Sienna says:

    Ich finde deine Website großartig! Voller neuer Inspirationen!
    Dankeschön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit akzeptiere ich die Blog Kommentar Datenschutzbedingungen.