Meditieren online? JA!

DSC_8906

Sogar Wissenschaftler bestätigen, dass Meditation in vielerlei Hinsicht hilft.

Zum Beispiel Streß zu lindern, bei depressiven Verstimmungen oder auch Angststörungen.

Aber auch, wenn du all das nicht hast, hilft meditieren, deine Geisteskräfte im gegenwärtigen Augenblick zu sammeln. Aus meiner Erfahrung lindert Meditation auch einfach, den häufig so aktiven Geist, der unentwegt Pläne schmiedet, einfach mal zur Pause einzuladen.

Und es ist, wie mit allen Dingen, von denen du vielleicht sagst: Kann ich nicht.

Nimm es leicht und beginne. Schenke dir den Raum zum Meditieren.

Gemeinsam geht es noch viel leichter: Auf instalive kannst du auf Spendenbasis immer montags, mittwochs und freitags mit mir meditieren: Von 8.15-8.45h. Ein wunderbarer Start, um deinen Tag zu beginnen oder schon eine erste Pause einzulegen, je nachdem, wann du in deinen Tag startest.

Die Meditationen sind 24h bei Instagram online.

Und es ist ein Irrglaube, dass wir in der Meditation nicht mehr denken, du lernst, immer mehr, die Gedanken zu beaobachten und wieder loszulassen und dich auf deinen Atem zu fokussieren.

Den Geist so zu beruhigen und zu sammeln.

Wichtig hierbei ist auch: du kannst deine Position jederzeit ändern.

Du lernst verschiedene Meditationstechniken kennen, die du auch jederzeit und überall anwenden kannst. Setze dir als Ziel: Ja, ich will. Und beginne mit einem Monat, in dem du dir fest vornimmst, zb montags und/oder mittwochs und/oder freitags zu meditieren und vielleicht nach einer Zeit auch noch öfter, vielleicht jeden Tag: Und dann nicht gleich eine halbe Stunde, sondern, wenn du dich zuhause hinsetzt, beginne mit 5 Minuten. 

Und natürlich kannst du auch ein Meditationstagebuch führen, um die eigenen Fortschritte zu dokumentieren. Sei selbst ganz gespannt, ich bin es auch.

Zu der Spende: Hier auf meiner Seite findest du unten einen Energieausgleich- Button: Wenn du diesen Button drückst, kannst du jedwelchen dir angemessenen Betrag via Paypal senden. Danke dir von Herzen dafür.

Namaste.

Deine Bille

Foto Credit: Grit Siwonia

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit akzeptiere ich die Blog Kommentar Datenschutzbedingungen.