Frankincense: Die Königin der Öle

BilleÖle-14

Weihrauch ist eines der ältesten Öle und unglaublich vielseitig.
Zum einen reduziert Weihrauch Stress und negative Emotionen. Du kannst es diffusen, zusammen mit Lime oder auch toll noch mit Lavendel oder einfach aus der Flasche schnuppern.
Weihrauch ist auch Bestandteil der On Guard Serie und stärkt das Immunsystem.
Du kannst es innerlich und äußerlich anwenden.
Du kannst Weihrauch auch prima in deiner Kosmetik verwenden (einen Tropfen zur Tages- oder Nachtpflege hinzu): Es fördert ein klares Hautbild, mindert Unreinheiten und unterstützt die Zellerneuerung.
Bei Narben oder Wunden äußerlich angewendet fördert es die Wund- & Narbenheilung.
Du kannst es generell bei Entzündungen auch innerlich anwenden oder als Mundspülung (einfache einen Tropfen Frankincense zu dem Mundspülwasser hinzu geben) verwenden.
Wenn du einen Anflug von Kopfschmerzen hast, kannst du einen Tropfen Weihrauch auf deine Zunge geben. Auch bei anderen Schmerzformen kann Frankincense Linderung verschaffen: Z.B. mit Deep Blue und einer Creme/ einem Öl deiner Wahl zusammen zum massieren.
Und natürlich auf dem Punkt zwischen den Augenbrauen mega auch zum Meditieren: es kann auch deine spirituelle Entwichklung ganz wundervoll unterstützen.
Wenn du Fragen hast zu Weihrauch oder den ätherischen Ölen von dōTERRA kontaktiere mich gerne: love@billayoga.de
Danke & Namaste.

Deine Bille

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit akzeptiere ich die Blog Kommentar Datenschutzbedingungen.